Wie löscht man HDD/SSD aus dem BIOS?

Im Laufe der Zeit müssen Sie möglicherweise eine Festplatte aus dem BIOS löschen, um Windows neu zu installieren. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie eine Festplatte löschen und wie Sie das Löschen von SSDs aus dem BIOS mit zwei verschiedenen Methoden sicherstellen können.

AOMEI Partitions-Assistent

AOMEI Partitionsassistent Vollständig und dennoch einfach zu bedienende Festplattenpartitionsmanager-Software zum Ändern der Größe, Verschieben, Zusammenführen, Kopieren von Partitionen, Migration von Betriebssystemen, Konvertieren von MBR/GPT-Festplatten und festplatte im bios formatieren ohne Datenverlust.

Partitionen zusammenführen

Kombinieren Sie zwei Partitionen zu einer oder fügen Sie nicht zugewiesenen Speicherplatz hinzu.

Freien Speicherplatz zuweisen

Wie löscht man HDD/SSD aus dem BIOS?

  • Verschieben Sie freien Speicherplatz von einer Partition auf eine andere ohne Datenverlust.
    OS auf SSD migrieren
  • Verschieben Sie das System von Festplatte auf SSD, ohne Windows und Apps neu zu installieren.
    GPT in MBR konvertieren
  • Ändern Sie die Festplatte von GPT auf MBR-Partitionsstil, ohne Daten zu löschen.
    Festplatte klonen

Klonen Sie eine Festplatte auf eine andere oder SSD, um die Festplatte zu aktualisieren und zu ersetzen.

Zuerst möchte ich sagen, wie sehr ich Ihren Partitionsmanager schätze. Ich habe viele andere Software verwendet, um zu versuchen, Partitionen zu verschieben, und sie funktionieren bei mir nie ganz.

Warum müssen Sie eine Festplatte aus dem BIOS löschen?

„Windows 7 kann nicht verwendet werden. Ich muss meine 2 Festplatten komplett löschen, nicht nur formatieren. Ich muss es im BIOS tun, kann aber kein Menü finden, das zu dieser Art von Sachen führt. Außerdem müssen Sie das BIOS löschen, indem Sie den kleinen Pin auf dem Motherboard verschieben. Ich möchte das tun, um meine Festplatten so neu zu machen, wie sie waren, als ich sie gekauft habe.“

Aus diesem Szenario erfahren wir, dass der Benutzer eine Festplatte für eine Neuinstallation von Windows aus dem BIOS löschen möchte. Tatsächlich wollen viele Benutzer eine Festplatte für andere Zwecke löschen. Wenn Sie die Festplatte verschenken wollen und die Daten nicht preisgeben wollen, sollte das Abwischen der Festplatte der beste Weg sein, um Daten vollständig von der Festplatte zu entfernen. Während, wenn es irgendein Problem mit Ihrer Festplatte installiertes Betriebssystem gibt, und Sie es wieder verwenden möchten, ist eine einfache Methode, Festplattenlaufwerk vom BIOS zu löschen einfach für eine neue Windows-Installation.

Es ist unterschiedlich zwischen dem Abwischen der Festplatte und dem Abwischen der SSD.

Eine Festplatte zu löschen bedeutet, alle Daten auf der Festplatte zu entfernen, einschließlich Betriebssystem, Programmen und Dateien. Wenn Sie eine Datenfestplatte (ohne installiertes Betriebssystem) löschen, können Sie alle Daten löschen, indem Sie Festplattenpartitionen formatieren. Wenn Sie jedoch versuchen, ein Systemlaufwerk zu löschen, müssen Sie es aus dem BIOS löschen, da Sie die Festplatte, auf der Windows ausgeführt wird, nicht formatieren können.

Sie können ein Solid State Drive (SSD) als Boot-Laufwerk verwenden. Wenn Ihr Windows-Betriebssystem nicht normal verwendet werden kann, müssen Sie möglicherweise auch Windows neu installieren. SSD unterscheidet sich jedoch von HDD, wenn Sie die gleiche Methode verwenden, um SSDs zu löschen, kann dies die Lebensdauer der Festplatte verkürzen. Das Glück ist, dass dieser Artikel Ihnen zeigt, wie Sie eine Festplatte aus dem BIOS löschen und wie Sie das Löschen von SSDs aus dem BIOS separat sichern können.